Seite wählen

Herzlich Willkommen bei EAT AND TRAVEL

01. Februar 2019

Wer bin ich und was mache ich hier?

Ich heiße Corinna, lebe in Nürnberg, bin gelernte Tiermedizinische Fachangestellte, habe einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg absolviert, bin geprüfte ganzheitliche Ernährungsberaterin und inzwischen selbstständig als Digital Marketer.

Wie alles begann

Seit 2011 wohne ich nicht mehr zuhause bei meinen Eltern – der Auszug war der Grundstein, um mich mehr mit dem Thema Essen zu beschäftigen.
Ich habe früher selten etwas neues probiert, ganz nach dem Motto – was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Bei meinen Eltern habe ich eigentlich nie selber gekocht, denn, obwohl mein Vater gelernter Koch ist, habe ich mich nicht so sehr dafür interessiert. Als ich dann in meiner Studenten-WG gewohnt habe, wollte ich nicht nur Tiefkühl-Pizza essen oder, wie meine Mitbewohnerin, Kartoffelpüree aus der Tüte mit TK-Fischstäbchen. Also begann ich damit, mir Kochbücher zu kaufen. Ich glaube die ersten Kochbücher waren „Crashkurs Kochen“ und „Crashkurs Backen“ von GU. Die beiden habe ich heute noch und sie waren damals wirklich hilfreich. Denn es werden die einfachsten Sachen, wie zum Beispiel Kartoffeln kochen, Schritt für Schritt erklärt.
Nach und nach habe ich immer mehr Lebensmittel probiert, irgendwann kamen dann die Gewürze hinzu und wie bei allem heißt es auch hier – Übung macht den Meister.

Über mich, das Reisen und Toshi

Nach meinem Abitur, begann ich in Erlangen mein erstes Studium, welches ich schon nach 2 Monaten abgebrochen habe. Im Januar habe ich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten angefangen und diese nach zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen. Da ich aber auch mit dieser Wahl nicht so zufrieden war, begann ich ein zweites Studium und bin für das BWL-Studium nach Nürnberg gezogen. Während des Studiums hatte ich, im Vergleich zu meiner Ausbildung, unendlich viel Zeit. Ich war in einer Studenteninitiative sehr aktiv, habe nebenbei gejobbt, meine Kochfähigkeiten weiter ausgebaut und bin in den Genuss gekommen, auch mal weiter entfernte Orte zu bereisen. Ich war 2014 für 3 Wochen alleine in Japan, 2015 für 3 Wochen in den USA und 2017 bin ich vier Wochen lang mit dem Rucksack durch Thailand gereist.

Nach der Thailandreise hab ich beschlossen mir einen Hund zu holen und so habe ich, nach reichlicher Überlegung, im August 2017 Toshi aus dem Tierschutz adoptiert. Dank meines fast vollendeten Studiums hatte ich auch genügend Zeit mich intensiv mit einem Hund auseinanderzusetzen und zu lernen, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Durch Freunde, bin ich dann auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten – eine Art Tagebuch für mein Leben. Und so ist EAT AND TRAVEL geboren.

Ich hoffe dieser Blog entwickelt sich zu einem digitalen Kochbuch, mit all‘ meinen Lieblingsrezepten, sowie meinen Erlebnissen von meinen Reisen und meinen Erfahrungen als Hundebesitzer. Ich wünsche mir, dass ich dir damit Inspiration bieten kann und du ganz viel davon mitnehmen kannst.

Bist du schon genauso gespannt wie ich wie es hier weiter geht?

Das könnte dir auch gefallen:

Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai

Juhu! EAT AND TRAVEL ist wieder da – und das in neuem Outfit! Hier erfährst du, wo du jetzt alle Kategorien findest und auch spannende private News sind dabei!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.