Seite wählen

17. Türchen: Rezepte für 5 verschiedene Popcorn-Varianten

selbstgemachtes Popcorn
17. Dezember 2021

Rezepte für 5 verschiedene Popcornvarianten

Ich finde, man gönnt sich viel zu selten Popcorn. Meistens kauft man es sich nur, wenn man ins Kino geht, dabei ist der kleine Maissnack ruckzuck selbstgemacht. Daher gibt es heute 5 verschiedene und doch sehr einfache Rezepte.

Am besten ist es natürlich, wenn du das Popcorn selber zuhause im Topf zubereitest. Im Notfall geht aber auch fertig gekauftes 😀 

Ich habe das Popcorn als Silvester-Snack geplant und daher schon mal ein paar Varianten ausgetestet. Du kannst die Popcorn-Variationen schon ein paar Stunden vorher zubereiten, da es noch besser schmeckt, wenn es etwas ausgekühlt und die Schokolade etwas härter ist. Du kannst auch hier wieder deinem Geschmack freien Lauf lassen und die Komponenten miteinander kombinieren.

Ich wünsche dir viel Spaß beim zubereiten!

Oreo-Popcorn

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Popcornmais
  • 2 EL Öl für den Topf
  • 6 Oreos
  • 150 g weiße vegane Schokolade / Kuvertüre

Zubereitung
 

  • Für das selbstgemachtes Popcorn:
  • Das Öl in einem Topf erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, den Mais dazu geben und einen Deckel auf den Topf geben.
  • Wenn die ersten Maiskörner anfangen aufzupoppen, kannst du den Topf schütteln, damit keine Körner anbrennen.
  • Wenn nichts mehr aufpoppt, den Topf von der Herdplatte nehmen und das fertige Popcorn in eine Schüssel geben.
  • In der Zwischenzeit die Oreos in einer Küchenmaschine fein mixen und die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Das Popcorn mit der geschmolzenen Schokolade übergießen, umrühren, die gemixten Oreos dazugeben und nochmal vermengen, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Ganze auf etwas Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.
selbstgemachtes Popcorn

Salted Caramel Popcorn

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Popcorn
  • 50 g Margarine
  • 60 g Rohrohrucker
  • 1-2 TL Agavendicksaft

Zubereitung
 

  • Das Popcorn wie oben zubereiten.
  • In einem separaten Topf die Margarine, den Rohrzucker und den Agavendicksaft bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
  • In einer Schüssel das Popcorn mit dem Karamell übergießen und vermengen, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Ganze auf etwas Backpapier ausbreiten, nach Belieben mit Salz bestreuen und abkühlen lassen.

Schokoladen-Popcorn

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Popcorn
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung
 

  • Das Popcorn wie oben zubereiten.
  • In einem kleinen Topf das Kokosöl mit dem Kakaopulver unter rühren erhitzen.
  • Das Popcorn in einer Schüssel mit dem Kakaoöl vermischen, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Ganze auf etwas Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.
verschiedene Varianten Popcorn

CiniMinis-Popcorn

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Popcorn
  • 1 EL Margarine
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 50 g CiniMinis
  • Zimtpulver optional

Zubereitung
 

  • Das Popcorn wie oben zubereiten.
  • Die CiniMinis in einer Küchenmaschine fein mixen.
  • Margarine, Agavendicksaft und die gemixten CiniMinis in einem kleinen Topf unter rühren erhitzen, bis die Margarine geschmolzen ist.
  • In einer Schüssel das Popcorn mit der CiniMinis Mischung verrühren, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Ganze auf etwas Backpapier ausbreiten, nach Belieben mit Zimt bestreuen und abkühlen lassen.

Spekulatius-Popcorn

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Popcorn
  • 100 g veganer Spekulatius
  • 150 g vegane dunkle Kuvertüre

Zubereitung
 

  • Das Popcorn wie oben zubereiten.
  • In der Zwischenzeit den Spekulatius in einer Küchenmaschine fein mixen und die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Das Popcorn mit der geschmolzenen Schokolade übergießen, umrühren, den gemixten Spekulatius dazugeben und nochmal vermengen, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Ganze auf etwas Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.
selbstgemachtes Popcorn verschiedene Sorten
verschiedenes Popcorn selbstgemacht
Bist du auch der Meinung, dass Popcorn nicht nur im Kino sondern auch auf dem Sofa lecker schmeckt?

Das könnte dir auch gefallen:

Asia-Salat mit Rettich und Papaya

Asia-Salat mit Rettich und Papaya

Dieser Asia-Salat klingt erstmal etwas exotisch, ist aber unfassbar lecker und passt zu vielen Gerichten. Hier findest du das Rezept zum Nachmachen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.